Warenkorb

Keine Produkte

Brunello di Montalcino docg, Banfi
Italien » Toscana


Brunello di Montalcino docg, Banfi
Brunello di Montalcino docg, Banfi (2014)
Glänzendes Rubinrot. Elegante, feinduftende Nase. Aromen nach Pflaumen, Weichselkirschenkompott, Dörrobst und feinen Röstnuancen, etwas Tabak. Schöne Aromadichte. Kräftiger, wohlstrukturierter Körper. Präsente Tannine von guter Qualität. Der Abgang ist lang, elegant und präzise.

Flasche: 75 cl
Alkoholgehalt: ca. 13.50% Vol.
Trinkbar bis: jetzt bis 2028
Vinifikation/Ausbau:
Nur die besten Sangiovese-Trauben (regional Brunello genannt) werden für den Königswein der Toskana, den Brunello, verwendet. Die Maischegärung findet bei kontrollierter Temperatur in Edelstahltanks und teils in Holzbottichen während knapp zwei Wochen statt. Für den biologischen Säureabbau wird der Jungwein auf Barriques gezogen. Danach folgt der Ausbau in französischer Eiche für zwei Jahre. Zu 50% in 90- und 60-hl-Eichenholzfässern und zu 50% in Barriques à 350 Liter. Anschliessend verfeinert der Wein zwölf Monate in der Flasche.
Degustationsnotizen:
Glänzendes Rubinrot. Elegante, feinduftende Nase. Aromen nach Pflaumen, Weichselkirschenkompott, Dörrobst und feinen Röstnuancen, etwas Tabak. Schöne Aromadichte. Kräftiger, wohlstrukturierter Körper. Präsente Tannine von guter Qualität. Der Abgang ist lang, elegant und präzise.
Empfehlungen:
Bietet reichhaltigen Fleischgerichten problemlos Paroli.
Allgemeine Informationen:
Das traumhafte Castello Banfi liegt unweit von Montalcino. Das Unternehmen wurde 1978 von den Brüdern John und Harry Mariani gegründet. In der toscanischen Heimat ihrer Grossväter schufen sie - in engster Zusammenarbeit mit dem inzwischen in den Ruhestand getretenen Pionier-Önologen Dr. Ezio Rivella - ein gigantisches Weinimperium. Sie erwarben 3'000 ha Land und selektionierten die bevorzugtesten Lagen für die unterschiedlichen Rebgärten im Umfang von heute 971 ha. Für die hervorragende und kontinuierliche Qualität zeichnet der Önologe Rudy Buratty und der Agronom Maurizio Marmugi. Die operative Leitung besorgt die Besitzertochter Cristina Mariani-May zusammen mit ihrem Cousin James Mariani und Enrico Viglierchio.


Preis: 39,50